Am Tisch mit Luther

Digitale Spendenaktion läuft weiter >> Die Stadtkirchengemeinde lädt ein zu einem außergewöhnlichen digitalen Spendenerlebnis: "Am Tisch mit Luther". Die Erlöse der Aktion kommen der Restfinanzierung der Generalsanierung der Stadtkirche zugute. Mit dem weltberühmten Reformationsaltar bewahrt die Stadtkirche eines der bedeutendsten Cranach-Werke. Die mittlere Tafel zeigt das Abendmahl. Im Kreis der Apostel und Wittenberger Bürger sitzt auch Martin Luther als Junker Jörg mit Bart. Die Reformation war auch eine Bürgerbewegung („Priestertum aller Gläubigen“), die zum gemeinsamen Sitzen am runden Tisch einlädt ... Weiterlesen

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg: Helfen Sie mit! >> Die Stadtkirche Wittenberg ist das „Juwel von Wittenberg“, heißt es in einem Reisebericht, der in einer Schweizer Tageszeitung erschienen ist. Das bauliche Ergebnis der Generalsanierung begeistert viele Wittenberger und Besucher der Lutherstadt. „Hier wurde jeder Euro gut investiert“, meinte eine Wittenbergerin voller Stolz, als sie ihre Gäste in die Stadtkirche führte. Mit der Einweihung der drei neuen Fenster in der Südvorhalle am Reformationstag wurden die Sanierungsarbeiten sichtbar gekrönt und abgeschlossen.

Weiterlesen

Am Tisch mit Luther

Digitale Spendenaktion läuft weiter >> Die Stadtkirchengemeinde lädt ein zu einem außergewöhnlichen digitalen Spendenerlebnis: "Am Tisch mit Luther". Die Erlöse der Aktion kommen der Restfinanzierung der Generalsanierung der Stadtkirche zugute. Mit dem weltberühmten Reformationsaltar bewahrt die Stadtkirche eines der bedeutendsten Cranach-Werke. Die mittlere Tafel zeigt das Abendmahl. Im Kreis der Apostel und Wittenberger Bürger sitzt auch Martin Luther als Junker Jörg mit Bart. Die Reformation war auch eine Bürgerbewegung („Priestertum aller Gläubigen“), die zum gemeinsamen Sitzen am runden Tisch einlädt – wie auf der Mitteltafel des Reformationsaltars von Lucas Cranach gemalt. Die Idee: Mit Hilfe des eigenen Smartphones fertigt der Spender über www.am-tisch-mit-luther.de ein Selfie-Foto an. Nach Tätigung einer Online-Spende in Höhe von mindestens 5 Euro via Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal wird das eigene Portraitbild nach Prüfung künstlerisch und automatisch in eine Fotografie des Cranach-Altarbilds eingefügt. Der Spender sitzt somit am Abendmahlstisch mit Luther. Der Spender erhält das Foto direkt per E-Mail zugestellt, um es in digitalen Kanälen, Sozialen Netzwerken oder WhatsApp Nachrichten weiter verbreiten zu können.

Generalsanierung 2017

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg: Helfen Sie mit! >> Die Stadtkirche Wittenberg ist das „Juwel von Wittenberg“, heißt es in einem Reisebericht, der in einer Schweizer Tageszeitung erschienen ist. Das bauliche Ergebnis der Generalsanierung begeistert viele Wittenberger und Besucher der Lutherstadt. „Hier wurde jeder Euro gut investiert“, meinte eine Wittenbergerin voller Stolz, als sie ihre Gäste in die Stadtkirche führte. Mit der Einweihung der drei neuen Fenster in der Südvorhalle am Reformationstag wurden die Sanierungsarbeiten sichtbar gekrönt und abgeschlossen.

Weiterlesen ...

Aktuelles

Am Tisch mit Luther

Digitale Spendenaktion läuft weiter >> Die Stadtkirchengemeinde lädt ein zu einem außergewöhnlichen digitalen Spendenerlebnis: "Am Tisch mit Luther". Die Erlöse der Aktion kommen der Restfinanzierung der Generalsanierung der Stadtkirche zugute. Mit dem weltberühmten Reformationsaltar bewahrt die Stadtkirche eines der bedeutendsten Cranach-Werke. Die mittlere Tafel zeigt das Abendmahl. Im Kreis der Apostel und Wittenberger Bürger sitzt auch Martin Luther als Junker Jörg mit Bart. Die Reformation war auch eine Bürgerbewegung („Priestertum aller Gläubigen“), die zum gemeinsamen Sitzen am runden Tisch einlädt – wie auf der Mitteltafel des Reformationsaltars von Lucas Cranach gemalt. Die Idee: Mit Hilfe des eigenen Smartphones fertigt der Spender über www.am-tisch-mit-luther.de ein Selfie-Foto an. Nach Tätigung einer Online-Spende in Höhe von mindestens 5 Euro via Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal wird das eigene Portraitbild nach Prüfung künstlerisch und automatisch in eine Fotografie des Cranach-Altarbilds eingefügt. Der Spender sitzt somit am Abendmahlstisch mit Luther. Der Spender erhält das Foto direkt per E-Mail zugestellt, um es in digitalen Kanälen, Sozialen Netzwerken oder WhatsApp Nachrichten weiter verbreiten zu können.