Benefizkonzert: Doppelt Gutes tun

Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis erwartet die Wittenberger und ihre Gäste am Sonntag, dem 5. März 2017 um 17 Uhr in der Wittenberger Stadtkirche St. Marien . Die beiden Profimusiker der Anhaltischen Philharmonie Dessau - Frauke Groß und Norbert Messing – präsentieren gemeinsam mit Herrn apl. Prof. Dr. Peter Jehle, Chefarzt am Paul Gerhardt Stift, und seiner Tochter Anna Jehle am Flügel ein Konzert unter dem Motto „Musik für die Seele“. Mit der Veranstaltung wird gleich doppelt Gutes getan, denn der Erlös ... Weiterlesen

Musikalische Vesper

Der Motettenchor der Stadtkirchengemeinde Wittenberg lädt wieder ein zu einer musikalischen Vesper mit Lied- und Psalmmotetten verschiedener Epochen - sowie Liedern zum Mitsingen! Das Konzert beginnt am Samstag, 25. Februar 2017 um 17 Uhr in der Stadtkirche.

Weiterlesen

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Offen sind die Planungen für das zu ersetzende große Fenster an der Südvorhalle. Durch ein modernes künstlerisches Werk, das angesichts des Reformationsjubiläums die Grundideen der Reformation aufnehmen soll, wird das Südportal bald ein neues Gesicht erhalten. Die Beauftragung für dieses Projekt ist in Vorbereitung. Noch fehlen die ergänzende Bestuhlung für die Sakristei bzw. eine knappe Wechselbestuhlung für das Mittelschiff. Im November 2016 wurde mit der Bemusterung der Modelle begonnen. Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Wittenberg eröffnete am 31.10.2016 ein außergewöhnliches digitales Spendenerlebnis zum ... Weiterlesen

Willkommen

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde versammelt viele Menschen an einem bedeutenden Ort der Kirchengeschichte. Die Hauptkirche der Gemeinde, die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien, hat in aller Welt einen bekannten Klang. Hier predigte der Reformator Martin Luther (1483-1546) und wirkte Johannes Bugenhagen (1485-1558) als erster lutherischer Pfarrer. Hier begann die Tradition der evangelischen Gottesdienste in deutscher Sprache, mit Gemeindegesang und mit der Kommunion des Abendmahls in beiderlei Gestalt (Brot und Wein). Die Stadtkirche wird deshalb auch als die „Mutterkirche der Reformation“ bezeichnet. >> Weiterlesen

Generalsanierung 2017

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Offen sind die Planungen für das zu ersetzende große Fenster an der Südvorhalle. Durch ein modernes künstlerisches Werk, das angesichts des Reformationsjubiläums die Grundideen der Reformation aufnehmen soll, wird das Südportal bald ein neues Gesicht erhalten. Die Beauftragung für dieses Projekt ist in Vorbereitung. Noch fehlen die ergänzende Bestuhlung für die Sakristei bzw. eine knappe Wechselbestuhlung für das Mittelschiff. Im November 2016 wurde mit der Bemusterung der Modelle begonnen. Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Wittenberg eröffnete am 31.10.2016 ein außergewöhnliches digitales Spendenerlebnis zum Start des Jubiläumsjahres „Luther 2017“. Die Erlöse der Aktion kommen der Restfinanzierung der Generalsanierung der Stadtkirche zugute.

Weiterlesen ...

Aktuelles

Benefizkonzert: Doppelt Gutes tun

Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis erwartet die Wittenberger und ihre Gäste am Sonntag, dem 5. März 2017 um 17 Uhr in der Wittenberger Stadtkirche St. Marien. Die beiden Profimusiker der Anhaltischen Philharmonie Dessau - Frauke Groß und Norbert Messing – präsentieren gemeinsam mit Herrn apl. Prof. Dr. Peter Jehle, Chefarzt am Paul Gerhardt Stift, und seiner Tochter Anna Jehle am Flügel ein Konzert unter dem Motto „Musik für die Seele“. Mit der Veranstaltung wird gleich doppelt Gutes getan, denn der Erlös kommt jeweils zur Hälfte der Stadtkirche sowie dem Projekt „Ein Hospiz in Wittenberg“ zu Gute.

Weiterlesen ...